Eilmeldung
euronews_icons_loading
Russe baut eigene Dampfeisenbahn

Ein russischer Ingenieur hat seine eigene Dampfeisenbahn gebaut. Die 350-Meter lange Strecke führt durch seine Garten in der Nähe von St. Petersburg. Auch drei Brücken gehören dazu. Das Design für den Zug stammt aus dem frühen 20. Jahrhundert. Geholfen, seinen Kindheitstraum zu erfüllen, haben ihm unter anderem ein paar andere Eisenbahnfans und sogar die Nachbarn. Das Schwierigste sei gewesen, an dem Projekt dranzubleiben, auch wenn es das manchmal nicht einfach sei, sagte der Erbauer. Sein Trick: einfach mal den Computer und das Smartphone ausschalten und sich wirklich konzentrieren.