Eilmeldung
This content is not available in your region

US-Diplomaten verlassen Konsulat in Chengdu

euronews_icons_loading
US-Diplomaten verlassen Konsulat in Chengdu
Copyright  Bezárt az amerikai konzulátus Csengtuban
Schriftgrösse Aa Aa

Wenige Stunden vor Ablauf der Frist am Montagmorgen haben die US-Diplomaten das Konsulat in Chengdu verlassen,

Lastwagen und Fahrzeuge mit diplomatischen Kennzeichen verließen die Stadt.im Südwesten Chinas.

US-Diplomaten waren aufgefordert worden, das Konsullat in Chengdu zu schließen, nachdem die USA das chinesische Konsulat in Houston dicht gemacht hatten.

Hunderte Chinesen schauten bei der Räumung zu, schwenkten Flaggen und machten Selfies.

Außenminister Mike Pompeo hatte die Schließung des chinesischen Konsulats in Houston damit begründet, dass es ein Nest für Diebstahl geistigen Eigentums sei. Das amerikanische Volk müsse geschützt werden.

Daraufhin hatte China die USA aufgefordert, die Entscheidung zurückzunehmen. Als dies nicht geschah, wurde die Schließung des US-Konsulats in Chengdu angeordnet.

Die ohnehin schon gespannten Beziehungen zwischen den Großmächten USA und China haben sich durch die Konsulatsschließungen noch weiter verschlechtert.