Eilmeldung
This content is not available in your region

Wohnmobil-Boom in Großbritannien

euronews_icons_loading
Wohnmobil-Boom in Großbritannien
Copyright  AP Photo
Schriftgrösse Aa Aa

Die Corona-Pandemie hat in Großbritannien in diesem Sommer zu einem Boom bei Wohnmobilen geführt. Zwar gibt es noch keine endgültigen Zahlen, aber Umfragen bei Verkäufern und in den Urlaubsregionen zeigen: Sehr viele Briten haben sich in diesem Jahr ein Wohnmobil gekauft oder gemietet und damit Urlaub im eigenen Land gemacht.

"Urlaub mit dem Wohnmobil ist der Trend des Sommers. Wir hatten sehr hohe Buchungszahlen. Ein Wohnmobil erlaubt es, in den Urlaub zu fahren, gleichzeitig Abstand zu anderen zu halten und sogar in einer Art Homeoffice zu arbeiten. Es ist perfekt", sagt Lucy Caille von der Caravanfirma GlamperRV.

Nicht alle setzen dabei auf die neuesten Modelle, auch Oldtimer-Caravans sind im Kommen.

"Wir wollten ein fertiges Wohnmobil kaufen aber am Ende haben wir dieses Auto komplett restauriert. Es hatte nur ein Lenkrad und zwei Sitze, als wir es genommen haben. Jetzt vermieten wir es sogar, zum Beispiel für Hochzeiten", sagt die Wohnobilbesitzerin Alison Corrick.

Egal wie lange die Pandemie die Welt noch im Griff hat: die Bilder der mit so viel Liebe gestalteten Wohnmobile bleiben den Briten auf jeden Fall erhalten.