Eilmeldung
This content is not available in your region

Indien: Mehr als 7 Millionen Corona-Infizierte

euronews_icons_loading
Indien: Mehr als 7 Millionen Corona-Infizierte
Copyright  Aijaz Rahi/Copyright 2020 The Associated Press. All rights reserved.
Schriftgrösse Aa Aa

In Indien haben sich seit Beginn der Pandemie laut Gesundheitsministerium mehr als sieben Millionen Menschen mit dem Coronavirus infiziert. Innerhalb von 24 Stunden seien rund 74.000 neue Fälle hinzugekommen.

Das Land mit über 1,3 Milliarden Einwohnern hat damit nach den USA die zweitmeisten bekannten Infektionen. Es wird erwartet, dass Indien in den kommenden Wochen das Land mit den weltweit meisten Fällen wird.

Mögliche Superspreader-Anlässe stehen bevor

In Indien starben bisher rund 108.000 Menschen an einer Covid-19-Erkrankung, das Land hat damit die dritthöchsten Todeszahlen. Auf die Bevölkerung gerechnet sind die Verluste zwar geringer als in anderen Ländern. Allerdings ist die Testrate in Indien noch deutlich niedriger als in vielen anderen Staaten.

ÄrztInnen warnen zudem vor möglichen Superspreader-Anlässen wie den Wahlen im Bundesstaat Biher von Ende Oktober bis Anfang November und mehreren hinduistischen Festen.