Eilmeldung
This content is not available in your region

Parabéns, Pelé! Brasiliens Nationalheld wird 80 - und feiert isoliert

Pelé im April 2019 in Paris an der Seite des französischen Superstars Kylian Mbappé
Pelé im April 2019 in Paris an der Seite des französischen Superstars Kylian Mbappé   -   Copyright  AP/Copyright 2019 The Associated Press. All rights reserved.
Schriftgrösse Aa Aa

Nicht im Rampenlicht, sondern aufgrund der Coronakrise zurückgezogen im Familienkreis feiert der brasilianische Nationalheld Pelé an diesem Freitag seinen 80. Geburtstag.

Er lebt im Bundesstaat São Paulo in der Küstenstadt Guarujá. Der dreifache Weltmeister ist nach mehreren Operationen an der Hüfte, am Rücken und am Knie seit Längerem auf Rollstuhl oder Gehhilfen angewiesen.

Im Vorfeld seines Ehrentages sagte Pelé bei einem TV-Auftritt: "Zunächst einmal muss ich Gott für die Gesundheit danken, dass ich in diesem Alter und bei klarem Verstand hierher gekommen bin. Nicht sehr schlau, aber bei klarem Verstand."

Edson Arantes do Nascimento, so sein richtiger Name, bestritt sein letztes Länderspiel 1971 gegen Jugoslawien. Als einziger Fußballer gewann er dreimal die Weltmeisterschaft und erreichte dadurch Heldenstatus. 1000 Tore in ebenso vielen Pflichtspielen blieben ebenfalls unerreicht.

Seinem Heimatverein FC Santos hielt er fast zwei Jahrzehnte die Treue, bevor er im Spätherbst seiner Karriere zu Cosmos New York wechselte und an der Seite von Franz Beckenbauer noch einmal US-Meister wurde.

Auch die deutsche Natiolnalelf war unter den Gratulanten.

Pelé lebt seit Langem im Bundesstaat São Paulo, wo ihm ein Museum gewidmet ist. Gemeinsam mit Diego Maradona wählte der Fußball-Weltverband Fifa Pelé zum Fußballer des 20. Jahrhunderts.