EventsVeranstaltungen
Loader

Find Us

WERBUNG

Messerstecherei in London: Mann tötet 13-Jährigen mit Schwert

Im Londoner Stadtteil Hainault hat ein Mann mit einem Schwert auf Bürger und zwei Polizeibeamte eingestochen. Ein 13-Jähriger wurde getötet.
Im Londoner Stadtteil Hainault hat ein Mann mit einem Schwert auf Bürger und zwei Polizeibeamte eingestochen. Ein 13-Jähriger wurde getötet. Copyright Jordan Pettitt/AP
Copyright Jordan Pettitt/AP
Von Diana Resnik mit AP
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Im Londoner Stadtteil Hainault hat ein Mann mehrere Menschen mit einem Schwert niedergestochen. Ein 13-jähriger Junge wurde getötet. Vier weitere Personen wurden verletzt. Der 36-Jährige wurde verhaftet.

WERBUNG

Im Londoner Stadtteil Hainault hat ein Mann mit einem Schwert auf Bürger und zwei Polizeibeamte eingestochen, wie die Metropolitan Police mitteilte. 

Ein 13-jähriger Junge wurde getötet. Vier weitere Personen wurden verletzt.

Laut Polizei soll der Täter am frühen Dienstagmorgen mit einem Fahrzeug in ein Haus in einer Straße des östlichen Stadtteils gefahren sein, bevor er sich in die Nähe der U-Bahn-Station bewegte. 

Der 36-Jährige wurde noch am Tatort festgenommen. Der Vorfall wird nicht als terroristisch eingestuft.

Der britische Innenminister James Cleverly schrieb auf X, er werde regelmäßig über den Vorfall in Hainault informiert. Er bedankte sich bei den Einsatzkräften und bat die Bürger, der Polizei relevante Informationen zukommen zu lassen.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Greta Thunberg in London festgenommen

Großbrand legt Londoner Flughafen Luton lahm

Protest wegen Mordanklage: Londoner Polizisten geben ihre Waffen ab