Eilmeldung
This content is not available in your region

Alexander Zverev (23): Ein Baby mit der Ex und unschöne Vorwürfe

Alexander Zverev
Alexander Zverev   -   Copyright  Martin Meissner/Copyright 2020 The Associated Press. All rights reserved.
Schriftgrösse Aa Aa

Sportlich hat Alexander Zverev zuletzt geglänzt und die ATP bett1HULKS Championship in Köln gewonnen. An diesem Donnerstag hat der 23-jährige Tennisprofi bestätigt, dass er Vater wird. Seine Ex-Freundin, die Influencerin Brenda Patea (27), hat in den sozialen angekündigt, dass sie ein Baby bekommt. "Ich bin schon jetzt die glücklichste Mama der Welt", schrieb sie auf Instagram.

Ein Baby und Gewaltvorwürfe einer anderen Ex

Alexander Zverev hat eine lange Mitteilung in den sozialen Medien veröffentlicht. Zverev setzt sich auch gegen die Vorwürfe einer anderen Ex-Freundin zur Wehr. Olga Scharypowa wirft ihrem Ex vor, er sei im August 2019 während der US-Open in New York gewalttätig gewesen und habe sie mit einem Kissen gewürgt und ihren Kopf gegen eine Wand geschlagen. die 23-jährige Russin schreibt, sie habe keine Luft mehr bekommen und Angst vor Zverev gehabt.

Diese Vorwürfe weist Alexander Zverev in einer Mitteilung als unhaltbare Vorwürfe, die ihn traurig machen, zurück. Er wisse nicht, warum Olga ihm jetzt diese Vorwürfe mache.

Zum Vaterwerden schreibt Zverev: "Auch wenn Brenda und ich nicht mehr zusammen sind, haben wir ein gutes Verhältnis und ich werde meiner Verantwortung als Vater gerecht. Wir werden uns gemeinsam um den kleinen Menschen, der da heranwächst, kümmern."

Voir cette publication sur Instagram

Wir müssen ja sowieso denken, warum dann nicht gleich positiv!?

Une publication partagée par Brenda (@brendapatea) le

Auf Instagram hat Brenda Patea die frohe Nachricht publik gemacht. Beide Ex-Freundinnen haben sich auch in der Presse geäußert. Die schicken zweisamen Fotos gehören für Alexander Zverev im Moment der Vergangenheit an.