Eilmeldung
Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

Die Freude der Stars und die Tränen von Van Jones (52)

Van Jones 2019
Van Jones 2019   -   Copyright  Kathy Willens/Copyright 2019 The Associated Press. All rights reserved.
Schriftgrösse Aa Aa

Viele Stars wie Lady Gaga, Reese Whiterspoon und John Legend, die die Kampagne von Kamala Harris und Joe Biden unterstützt hatten, teilen ihre Freude über den Wahlausgang in den USA in den sozialen Medien mit. Sängerin Pink berichtet, sie habe geweint.

Für viel Aufsehen sorgen die Tränen des Journalisten Van Jones während der LIVE-Berichterstattung auf CNN. Anthony Kapel Jones - so sein eigentlicher Name - hatte Barack Obama während dessen Amtszeit in Sachen "Green jobs" beraten. Den Wahlsieg von Donald Trump 2016 hatte Van Jones als "whitelash" bezeichnet, eine rassistische Gegenreaktion der weißen Wählerinnen und Wähler, die sich gegen Präsident Obama gestellt hatten. 2018 war Jones - der auch Anwalt ist - dafür kritisiert worden, dass er an einer Strafrechtsreform der Trump Regierung, dem sogenannten First Step Act, mitgearbeitet hatte.

"Viele hatten das Gefühl, nicht atmen zu können"

Jetzt sagte Van Jones auf CNN: "Heute Morgen ist es einfacher, Vater zu sein. Es ist einfacher, seinen Kindern zu sagen: 'Es zählt, ein guter Mensch zu sein. (...) Dies ist eine Genugtuung für viele Menschen, die wirklich gelitten haben.'Ich kann nicht atmen.' Das war nicht nur George Floyd. Es gab viele Menschen, die das Gefühl hatten, nicht atmen zu können.".

Der 52-Jährige hat auch das Video mit seinem emotionalen Moment ins Internet gestellt.

Viele teilen den Clip von Van Jones. NBA-Star Lebron James gehört zu denen, die sich mit dem Journalisten solidarisch zeigen. Es sei wichtig, eine "gute Person" zu sein, schreibt der Aktivist und Basketball-Profi Lebron James auf Twitter.

Schauspieler John Legend teilt den Clip, in dem Sportstars wie Lebron James im White House aufrâumen.

Viele VIPs teilen ihre Erleichterung mit und gratulieren Joe Biden und Kamala Harris.

Lady Gaga postet ein Video auf Instagram, in dem sie von einer "enormen Umarmung Gottes" sprach, die die Welt gerade bekommen hätte.