Eilmeldung
Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

Easyjet verschärft die Regeln: Nur noch ein Stück Handgepäck ist kostenlos

euronews_icons_loading
Easyjet verschärft die Regeln: Nur noch ein Stück Handgepäck ist kostenlos
Copyright  ODD ANDERSEN/AFP or licensors
Schriftgrösse Aa Aa

Regeländerung ab dem 10. Februar 2021

Bisher konnten Passagiere von Easyjet ihr gesamtes Handgepäck kostenlos mit in die Kabine nehmen. Das ändert sich jetzt. Die Nutzung der Gepäckfächer an der Kabinendecke wird kostenpflichtig. Easyjet verschärft die Regeln, die Änderung tritt am 10. Februar 2021 in Kraft.

Kostenlos ist dann nur noch ein kleines Stück Handgepäck, dieses muss unter den Vordersitz passen. Für Käufer von teureren Tickets oder Easyjet-Plus-Kunden gibt es keine Änderungen. Außerdem kann Handgepäck am Check-in aufgegeben werden, kostenpflichtig.

Pünktlichkeit soll verbessert werden

Easyjet sagte, die Änderungen sollten dabei helfen, die Pünktlichkeit zu verbessern. Kunden sollten außerdem mehr Gewissheit darüber bekommen, was sie an Bord mitnehmen dürfen und was nicht. Konkurrent Ryanair hatte ähnliche Regeln schon 2018 eingeführt.

Wegen der Coronakrise musste Easyjet 2020 den ersten Jahresverlust in der Geschichte des Unternehmens einstecken.

Weitere Quellen • Easyjet.com