EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader
Finden Sie uns
WERBUNG

Brexit-Finale in London

Brexit-Befürworter in London
Brexit-Befürworter in London Copyright AP Photo
Copyright AP Photo
Von Euronews
Zuerst veröffentlicht am
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

"Die meisten Menschen hier in Brüssel und auch in London glauben, dass es am Ende einen Deal geben wird - nicht zuletzt, weil beide Seiten dies wollen", meint Euronews-Korrespondent Darren McCaffrey.

WERBUNG

Wie geht es weiter mit den Brexit-Verhandlungen? Euronews-Korrespondent Darren McCaffrey rechnet mit einem langen Wochenende, nicht nur für Michel Barnier, in London...

"Während die britische Regierung behauptet, dass sich die Gespräche als sehr schwierig erweisen, und die Deutschen darauf bestehen, dass sie zwar ein Abkommen wollen, aber nicht um jeden Preis, wird klar, dass wir in diesen Verhandlungen eine entscheidende Phase erreicht haben.

Michel Barnier, der Brexit-Chefunterhändler der EU, der heute zurück nach Brüssel reisen sollte, wird möglicherweise das ganze Wochenende in London bleiben, während die Gespräche weitergehen.

Wir treten in die Schlussphase mit der Erwartung ein, dass in den nächsten Tagen eine Einigung erzielt werden kann. Warum? Nun, ganz einfach, weil die Zeit davonläuft, und obwohl das Ganze theatralisch und zu befürchten ist, dass vielleicht keine Einigung zustande kommt, glauben die meisten Menschen hier in Brüssel und auch in London, dass es am Ende einen Deal geben wird - nicht zuletzt, weil beide Seiten dies wollen."

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Brexit-Gespräche über Handelspakt unterbrochen

Brexit-Vorkämpfer Nigel Farage will doch bei britischer Parlamentswahl antreten

Keine Waffenruhe in Gaza: Netanjahu warnt vor Hamas und "neuem 7. Oktober"