Talkmaster Larry King mit Covid-19 in Klinik

Larry King
Larry King   -  Copyright  AP Photo
Von Ronald Krams

Seine drei Söhne können King wegen der Infektionsschutzregeln derzeit nicht besuchen. Über die Schwere seiner Erkrankung gibt es keine näheren Auskünfte

Der legendäre amerikanische Talkshow-Moderator Larry King ist mit dem Coronavirus infiziert und muss stationär im Krankenhaus behandelt werden. 

Der 87-jährige TV-Star ist schon vor gut einer Woche in die Klinik in Los Angeles gebracht worden, berichtet sein langjähriger Arbeitgeber CNN.

Seine drei Söhne können King wegen der Infektionsschutzregeln derzeit nicht besuchen. Über die Schwere seiner Erkrankung gibt es keine näheren Auskünfte.

King wurde mit seiner Show "Larry King Live" bekannt, die von 1985 bis 2010 bei CNN 25 Jahre zu sehen war.

Zum selben Thema

Hot Topic

Mehr zu :

Coronavirus