Eilmeldung
Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

Studenten: Lasst uns wieder in die Hörsäle

Von su mit AFP
euronews_icons_loading
Studenten: Lasst uns wieder in die Hörsäle
Copyright  AFP
Schriftgrösse Aa Aa

In Frankreich haben Studenten dafür demonstriert, dass die Universitäten wieder geöffnet werden. In Paris und Lille forderten sie die Rückkehr zum Präsenzunterricht.

Wegen Covid-19 sind ab dem 25. Januar nur Erstsemester in Halbgruppen zu Präsenzunterrichtsstunden zugelassen.

....unsere Generation wird geopfert
Valentine Renou
Studentin ParisAgroTech

Valentine Renou, Studentin ParisAgroTech:

“Ich bin hier, weil ich meine, dass die Entscheidungen, die das Ministerium in letzter Zeit getroffen hat, größtenteils unzureichend sind. Es ist dringend notwendig, die Universitäten wieder zu öffnen – sonst wird eine die ganze Generation geopfert, eine Generation, die keine sozialen Verbindungen aufbauen kann, unfähig, der heutigen Welt klarzukommen.”

Joachim, Student Geschichte und Geografie, Paris IV:

“Wir Studenten und die Gastronomen werden im großen Stil übergangen. Wir Studenten sind in einer prekären Lage, wir leiden tatsächlich im Stillen.”

LILLE

Die Unis könnten ruhig wieder aufmachen, so Studenten In Lille, Nordfrankreich, sie seien "verantwortlich genug, ein strenges Gesundheitsprotokoll einzuhalten".

Geoffrey Peron, Studentenvertreter (“Junge Kommunisten des Nordens”):

“Wir wollen uns Gehör verschaffen und für die Wiedereröffnung der Fakultäten eintreten. Die Wiedereröffnung – natürlich mit einem strengen Gesundheitsplan – finden wir sehr vordringlich. Nicht einfach irgendwie weiterwursteln, die Fakultäten wieder aufmachen mit Kursen wie vor der Pandemie, nur mit einem strengen Gesundheitsprotokoll. Wir brauchen einen Plan, einen klaren Plan.”

su mit AFP