Eilmeldung
Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

Mesut Özil: Dreieinhalb Jahre bei Fenerbahce

Von euronews
Mesut Özil: Dreieinhalb Jahre bei Fenerbahce
Copyright  STR/AP Photo
Schriftgrösse Aa Aa

Der Wechsel des ehemaligen deutschen Fußballnationalspielers Mesut Özil zu Fenerbahce Istanbul ist unter Dach und Fach. Der FC Arsenal London und sein neuer Verein gaben die Einigung bekannt. Der Mittelfeldspieler stand seit 2013 bei dem englischen Erstligisten unter Vertrag. Mit Arsenal gewann Özil viermal den englischen Pokalwettbewerb.

Der 32-Jährige bedankte sich bei seinem bisherigen Arbeitgeber und dessen Anhängern für die Unterstützung. Gemeinsam habe man Titel errungen und Erinnerungen geschaffen, die ein Leben lang halten würden, so Özil. Der Weltmeister von 2014 einigte sich mit Fenerbahce auf einen Vertrag mit einer Laufzeit von dreieinhalb Jahren. Er hat sich in Istanbul bereits den üblichen ärztlichen Untersuchungen unterzogen und das Training mit seiner neuen Mannschaft aufgenommen. Fenerbahce hat zu Spenden aufgerufen, um Özil finanzieren zu können.