Eilmeldung
Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

Grüne erobern Stadtrat von Zagreb

Von Luis Nicolas Jachmann
euronews_icons_loading
Grüne erobern Stadtrat von Zagreb
Copyright  Darko Bandic/AP
Schriftgrösse Aa Aa

In der kroatischen Hauptstadt Zagreb weht fortan ein neuer politischer Wind: Tomislav Tomasevic, Kandidat der linksgrünen Parteienkoalition wurde am Sonntag zum neuen Bürgermeister gewählt und löst die Sozialdemokraten in der 800.000-Einwohnerstadt ab.

Bei den Kommunalwahlen am Sonntag kam es überall dort zur Stichwahl, wo der Kandidat in der ersten Runde vor zwei Wochen eine absolute Mehrheit verpasst hatte. Die Sozialdemokraten gewannen in Rijeka, die Konservativen in Osijek und die Zentrumspartei in Split. Auch Stadt- und Landräte wurden gewählt. Trotz der Wahlniederlage in Zagreb zeigten sich die Konservativen mit den Ergebnissen insgesamt zufrieden.

Auf nationaler Ebene regiert der konservative Premierminister Andrej Plenkovic seit 2016 - seit den letzten Parlamentswahlen 2020 in einem konservativ-liberalen Bündnis.