Eilmeldung
Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

Kroatien ist nach 3:1 gegen Schottland weiter - England und Tschechien qualifiziert

Access to the comments Kommentare
Von Euronews
euronews_icons_loading
Luka Modric und Ivan Perisic (links) feiern den Sieg von Kroatien in Glasgow
Luka Modric und Ivan Perisic (links) feiern den Sieg von Kroatien in Glasgow   -   Copyright  Petr David Josek/Copyright 2021 The Associated Press. All rights reserved
Schriftgrösse Aa Aa

Die Mannschaft von Vizeweltmeister Kroatien hat in Glasgow 3 : 1 gegen Schottland gewonnen. Damit sind die Schotten bei der EM ausgeschieden, aber die Kroaten kommen eine Runde weiter.

Die Tore für Kroatien erzielten Vlasic, Persisic und Modric.

Beim Match im Wembley Stadion in London hat England 1 : 0 gegen Tschechien gewonnen. Beide Teams haben sich für das Achtelfinale qualifiziert.

England spielt bei der nächsten Begegnung gegen den Zweiten der Gruppe F - also gegen Frankreich, Deutschland oder Portugal.

An diesem Mittwochabend werden in München Regenbognefähnchen an die Fans verteitl, wenn Deutschland gegen Ungarn angritt. Die UEFA hat untersagt, dass das EU-Stadion in der bayrischen Landeshauptstadt in Regenbogenfarben beleuchtet wird - um ein Zeichen gegen Homophobie zu setzen.

In Budapest spielt Europameister Portugal gegen Weltmeister Frankreich.