Partystimmung in Rom: Squadra Azzurra präsentiert den EM-Pokal

Partystimmung in Rom: Squadra Azzurra präsentiert den EM-Pokal
Copyright ANDREAS SOLARO/AFP
Von Euronews mit dpa
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Tausende Fans feiern Italiens Fußball-Nationalmannschaft in Rom. Das Team wurde auch von Staatspräsident Sergio Mattarella und Ministerpräsident Mario Draghi empfangen.

WERBUNG

Italiens Fußball-Nationalmannschaft ist in der Hauptstadt Rom von Tausenden Fans begeistert empfangen worden.

Die Straßen waren voller Menschen, als der Mannschaftsbus mit dem frischgebackenen Europameister durch die Stadt fuhr. Die Fans schwenkten Fahnen, jubelten den Spielern zu und applaudierten.

Die Mannschaft brauchte daher deutlich länger als vorgesehen für die kurze Strecke weil der Bus nur langsam vorankam und immer wieder anhalten musste.

Das Team wurde von Staatspräsident Sergio Mattarella und von Ministerpräsident Mario Draghi empfangen.

Ihr habt in uns allen das Gefühl gestärkt, ein Teil von Italien zu sein. Ihr habt uns in den Mittelpunkt Europas gestellt, was die vielen Glückwunschbotschaften zeigen, die uns erreicht haben, auch an mich persönlich. Der Sport vereint die Menschen und lässt uns träumen.
Mario Draghi
Ministerpräsident Italien

Italien war am Sonntagabend durch ein 3:2 im Elfmeterschießen im Finale gegen England in London zum zweiten Mal nach 1968 Europameister geworden.

Der letzte Titel bei einem großen Turnier lag 15 Jahre zurück - 2006 wurde die Squadra Azzurra Weltmeister.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Europameister! Jubeltaumel in Italien

Italien feiert Sieg bei EURO 2020 - nach Elfmeter-Krimi

Italienische Bauern protestieren auf der Autobahn an der Grenze zu Österreich