EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader
Finden Sie uns
WERBUNG

Zum Impfen vom Iran nach Armenien

Zum Impfen vom Iran nach Armenien
Copyright Vahram Baghdasaryan/PHOTOLURE
Copyright Vahram Baghdasaryan/PHOTOLURE
Von euronews
Zuerst veröffentlicht am
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Das Land hat mittlerweile die Vorschrift eingeführt, sich mindestens zehn Tage im Land aufhalten zu müssen, um sich impfen lassen zu können.

WERBUNG

Der Mangel an Covid-Impfstoff im Iran veranlasst Tausende, ins Nachbarland Armenien zu reisen. Rund 110 000 Menschen sind in Armenien bisher geimpft worden, melden die Behörden, gut die Hälfte davon stammen aus dem Ausland.

Seit vergangener Woche gilt allerdings die Vorschrift, sich mindestens zehn Tage in Armenien aufhalten zu müssen, ehe man sich dort impfen lassen kann.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Armenien: Überraschender Rücktritt von Präsident Armen Sarkissjan

Iran startet Corona-Impfstoffoffensive

Corona auf Wahlkampfreise: US-Präsident Biden muss sich isolieren