Eilmeldung
Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

Heikler Besuch in Paris: Gantz will Infos über Pegasus liefern

Access to the comments Kommentare
Von Euronews mit dpa
euronews_icons_loading
Heikler Besuch in Paris: Gantz will Infos über Pegasus liefern
Copyright  LUDOVIC MARIN/AFP or licensors
Schriftgrösse Aa Aa

Israels Verteidigungsminister Benny Gantz will sich heute bei einem Besuch in Paris zum jüngsten Skandal über die Überwachungssoftware Pegasus der israelischen Firma NSO äußern.

Er werde seine Amtskollegin Florence Parly treffen und ihr Informationen liefern, sagte eine Sprecherin von Gantz. Mit der israelischen Software sind möglicherweise viele Staatschefs ausgespäht worden, darunter Emmanuel Macron. Allerdings hat Marokko entsprechende Vorwürfe zurückgewiesen.

Pegasus nutzt Sicherheitslücken in Smartphone-Software, um Daten zu erlangen. Ein internationales Journalistenkonsortium hatte zuletzt über einen Datensatz mit rund 50.000 Nummern berichtet, die von NSO-Kunden als potenzielle Ausspähziele ausgewählt worden sein sollen. NSO hat die Vorwürfe zurückgewiesen und einzelne Details aus den Berichten bestritten.