EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader
Finden Sie uns
WERBUNG

Olympische Spiele Tokyo 2020: Dressel siegt in Weltrekordzeit

Olympische Spiele Tokyo 2020: Dressel siegt in Weltrekordzeit
Copyright Gregory Bull/Copyright 2021 The Associated Press. All rights reserved
Copyright Gregory Bull/Copyright 2021 The Associated Press. All rights reserved
Von euronews
Zuerst veröffentlicht am Zuletzt aktualisiert
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Der alte Weltrekord über 100 Meter Schmetterling hielt nur zwei Jahre. Jetzt hat Caeleb Dressel seine bisherige Bestmarke wieder gesteigert.

WERBUNG

Großbritannien hat bei den Olympischen Spielen in Tokio die Mixed-Triathlon-Staffel gewonnen. Das Team in der Besetzung Georgia Taylor-Brown, Jessica Learmonth, Alex Yee und Jonathan Brownlee siegte vor den USA und Frankreich.

Weltrekord im Schwimmen

Der US-Amerikaner Caeleb Dressel hat mit einem Weltrekord Gold über 100 Meter Schmetterling gewonnen. Dressel schaffte die Strecke in 49.45 Sekunden, fünf Hunderterstel schneller als der bisherige Weltrekord, den er selbst vor zwei Jahren aufgestellt hatte.

Katie Ledecky aus den USA hat über 800 Meter Freistil ihre zweite Goldmedaille in Tokio geholt. Es war bereits das sechste Gold in ihrer Karriere. Zweite wurde die Australierin Ariarne Titmus, Bronze ging an Simona Quadarella aus Italien.

Herzschlagfinale im Trap-Schießen

Im Trap-Schießen hat S panien gegen San Marino gewonnen. In dem sehr knappen finale siegten Alberto Fernandez und Fatima Galvez mit 41 zu 40 gegen Gian Marco Berti und Alessandra Perilli.

Yunxiu Lu aus China hat Gold im RS:X Windsurfen gewonnen. Sie siegte vor Charline Picon aus Frankreich und der Britin Emma Wilson

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Erstes Leichtathletik-Gold von Tokio geht an Äthiopien

Korruptionsverdacht: vier Festnahmen im Zusammenhang mit Olympia in Tokio

"Black Jack" gewinnt Segelregatta Sydney - Hobart