Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

"Black Jack" gewinnt Segelregatta Sydney - Hobart

Access to the comments Kommentare
Von Ronald Krams  & Euronews
Sydney - Hobart
Sydney - Hobart   -   Copyright  AP Photo

Die Supermaxi-Yacht "Black Jack" hat die traditionsreiche Segelregatta Sydney-Hobart gewonnen. Die von Skipper Mark Bradford gesteuerte Yacht sicherte sich den Erfolg nach zwei Tagen, zwölf Stunden, 37 Minuten und 17 Sekunden. Bei der Premiere vor 75 Jahren benötigte der Sieger noch mehr als sechs Tage:

"Wir haben ein großartiges Boot. Adam Beashel, Kevin Costin und Graeme Taylor aus Melbourne haben einen großartigen Job gemacht. Sie haben den Erfolg ermöglicht. Am Ende hatten wir über eine Stunde Vorsprung".

Die internationale Sydney-Hobart-Regatta, in Australien auch als Bluewater Classic bekannt, gilt als eine der schwierigsten Hochseeregatten weltweit. Sie wird seit 1945 jährlich ausgetragen und traditionell am 26. Dezember gestartet und geht über die Distanz von rund 1160 Kilometer.

Aufgrund der teilweise gefährlichen Wetterbedingungen mit orkanartigen Windböen haben bereits viele Segler ihr Leben verloren.