Eilmeldung
Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

Covid-19: Ganz Griechenland in ROT, 7-Tage-Inzidenz bei 214

Access to the comments Kommentare
Von Euronews
Akropolis in Athen in Coronazeiten
Akropolis in Athen in Coronazeiten   -   Copyright  Thanassis Stavrakis/Copyright 2021 The Associated Press. All rights reserved
Schriftgrösse Aa Aa

Geschockt zeigen Medien in Griechenland die neue Coronavirus-Karte des Europäischen Zentrums für Prävention und Kontrolle - ECDC: das ganze Land ist jetzt ROT eingef¨ärbt. Kreta, die Ionischen Inseln, der Dodekanes und die Kykladen sind sogar dunkelrot. Von allen nicht unbedingt notwendigen Reisen in diese Regionen wird abgeraten. In Teilen von Kreta gilt am Wochenende eine nächtliche Ausgangssperre.

Deutschland will Teile von Griechenland zu Hochrisikogebieten erklären

Die 7-Tage-Inzidenz in ganz Griechenland liegt derzeit bei 214.

Laut Berichten der Funke-Mediengruppe will Deutschland an diesem Freitag die Ionischen Inseln, Kreta und Inseln in der südlichen Ägäis als Hochrisikogebiete einstufen. Dann müssen Nicht-Geimpfte, die von dort zurückkehren, in häusliche Quarantäne.

Die griechischen Gesundheitsbehörden haben an diesem Donnerstag 3.273 Neuinfektionen mit dem Coronavirus verzeichnet. In den vergangenen 24 Stunden sind 20 weitere Menschen an Covid-19 verstorben.

Eigentlich hatte Griechenland auf einen Aufschwung im Tourismus gehofft und schon früh auf den digitalen europäischen Nachweis gesetzt.

Die langanhaltende extreme Hitzewelle sowie rieisige Waldbrände haben in diesem Sommer den Griechinnen und Griechen Sorgen bereitet. Zudem hat die Corona-Pandemie die gesamte Ferien-Saison überschattet.