EventsVeranstaltungen
Loader

Find Us

FlipboardLinkedinInstagramTelegram
Apple storeGoogle Play store
WERBUNG

R Kelly Prozess: Plädoyers können beginnen

R Kelly Prozess: Plädoyers können beginnen
Copyright Elizabeth Williams/AP
Copyright Elizabeth Williams/AP
Von euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Der Sänger hatte sich entschieden, nicht vor Gericht auszusagen, bestreitet aber ihm vorgeworfene Erpressung und den sexuellen Missbrauch von Frauen, Mädchen und Jungen im Laufe seiner 30-jährigen Karriere. Kelly droht eine lebenslange Haftstrafe, wenn er der Anklage entsprechend verurteilt wird.

WERBUNG

Im Missbrauchsprozess gegen R. Kelly in New York können die Schlussplädoyers beginnen. 

Der Sänger hatte sich entschieden, nicht vor Gericht auszusagen, bestreitet aber ihm vorgeworfene Erpressung und den sexuellen Missbrauch von Frauen, Mädchen und Jungen im Laufe seiner 30-jährigen Karriere. Kelly droht eine lebenslange Haftstrafe, wenn er der Anklage entsprechend verurteilt wird.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

"Du bist ekelhaft" Ex-R&B-Star R Kelly zu 30 Jahren Haft verurteilt

#Metoo des 17. Jahrhunderts - Austellung "Artemisia" in London

Metoo im Iran: Frauen starten Online-Kampagne gegen Vergewaltiger