Dinosaurierskelett in Paris versteigert - 6,6 Mio. Euro für "Big John"

Dinosaurierskelett in Paris versteigert - 6,6 Mio. Euro für "Big John"
Copyright AP Photo
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Big John" wird auf ein Alter von über 66 Millionen Jahren geschätzt und ist fast 3 Meter hoch und über 7 Meter lang

WERBUNG

In einem Pariser Auktionshaus ist das Skelett eines Dinosauriers für 6,6 Millionen Euro an einen unbekannten Bieter versteigert worden. Es ist das größte Triceratops-Skelett der Welt, bekannt als "Big John", nach dem Besitzer des Grundstücks in South Dakota, auf dem es gefunden wurde.

"Big John" wird auf ein Alter von über 66 Millionen Jahren geschätzt und ist fast 3 Meter hoch und über 7 Meter lang. Das Skelett ist bis zu 60 Prozent erhalten und wurde von italienischen Spezialisten in Triest zusammengesetzt.

Der private Sammler setzte sich gegen zehn andere Bieter durch, von denen vor allem drei den Preis in den letzten Minuten der Auktion in die Höhe trieben, so das Auktionshaus Binoche und Giquello.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Dinosaurier unterm Hammer: Auktion von "Barry" soll gigantische Summe einbringen

Die Spuren des Meteoriten: Ein dänisches Museum erzählt vom großen Artensterben

Bauernproteste: Französische Polizei nimmt 66 Personen fest