euronews_icons_loading
Der Berg bricht auf

Dreißig Stunden lang hatte der Hauptkegel des Cumbre Vieja auf La Palma keine Lava gespuckt. Doch die Pause war nicht von Dauer. In der direkten Umgebung des Bergs riss die Erde auf. Nun sind auch Häuser bedroht, die bisher in Sicherheit schienen.