Fliegerbombe explodiert in München: mindestens vier Verletzte

Durch die Explosion wurde auch ein Bagger umgeworfen.
Durch die Explosion wurde auch ein Bagger umgeworfen. Copyright Sven Hoppe/ dpa
Copyright Sven Hoppe/ dpa
Von euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Die Weltkriegsbombe ging bei Bauarbeiten hoch. Der Zugverkehr ist teilweise lahmgelegt.

WERBUNG

In München sind bei der Explosion einer Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg mindestens vier Menschen verletzt worden. Wie die Polizei der bayrischen Landeshauptstadt mitteilte, ereignete sich die Detonation bei einer Bohrung im Rahmen von Tunnelarbeiten an der Donnersbergerbrücke. Berichten zufolge gibt es eine schwerverletzte Person.

Am Unfallort im Westen der Stadt waren zwischenzeitig mehr als 40 Beamt:innen und zwei Hubschrauber im Einsatz. Der Zugverkehr um den Hauptbahnhof wurde teilweise eingestellt.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Dresden gedenkt der Bombenangriffe vor 75 Jahren

Köln: Weltkriegsbombe entschärft - Sperrungen aufgehoben

Zwei Weltkriegsbomben in Dortmund erfolgreich entschärft