euronews_icons_loading
©

In Moskau hat der Zentrale Weihnachtsmarkt "Journey to Christmas" geöffnet - laut Fremdenverkehrsbüro ""Europas größtes Winterfest", mit Lichtskulpturen, Weihnachtsbaumwäldern,  Eisballetten, Theateraufführungen und Konzerten - und offensichtlich sehr wenigen Corona-Masken. 2019-2020 vereinte es die Weihnachtstraditionen Europas, laut "Moscow Seasons" kamen 26 Millionen Besucher zu den Leckereien und Souvenirs aus Straßburg, Nürnberg, Prag, Riga, Wien und anderen europäischen Städten, während Straßentheatertruppen aus aller Welt für die Besucher auftraten.

su mit AP