Adiós, Sergio Agüero! Ein Weltklassestürmer muss aufhören

Adiós, Sergio Agüero! Ein Weltklassestürmer muss aufhören
Copyright Emilio Morenatti/Copyright 2021 The Associated Press. All rights reserved
Von Frank Weinert
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Fußball als Herzensangelegenheit: Ausgerechnet das Herz sorgt jetzt dafür, dass Stürmerstar Sergio Agüero seine Karriere beenden muss.

WERBUNG

Fußball war ihm immer eine Herzensangelegenheit. Nun zwingt ausgerechnet das Herz Barcelonas Stürmerstar Sergio Agüero zum Aufhören. Der 33-jährige argentinische Stürmer schoss Tore am Fließband für Atletico Madrid und Manchester City. Beim FC Barcelona ist nun Schluss: Herzrhythmusstörungen.

Unter Tränen sagte Agüero: "Ich bin sehr stolz auf die Karriere, die ich hinter mir habe. Ich bin sehr glücklich. Ich habe davon geträumt, Fußball zu spielen, seit ich fünf Jahre alt war. Als ich das erste Mal einen Ball berührte, träumte ich davon, in einer Top-Liga zu spielen. Deshalb möchte ich allen meine Dankbarkeit zeigen.“

Während eines Spiels des FC Barcelona gegen Alaves in der spanischen Liga Ende Oktober musste Agüero das Spielfeld mit Herzproblemen verlassen.

Was bleibt, sind fünf englische Meistertitel, ein Europa-League Sieg, der Gewinn der Copa America, zwei Junioren-Weltmeistertitel und ein Olympiasieg. Adiós, Sergio Agüero!

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Messi weint zum Abschied, nach über 20 Jahren beim FC Barcelona

5 Titel in 10 Jahren: Manchester City wieder Englischer Meister

Atlético Madrid gewinnt Europa-League-Finale gegen Marseille