euronews_icons_loading
Heftige Schneestürme auf der russischen Insel Sachalin

Starke Winde und Schneestürme haben die Insel Sachalin nördlich von Japan erreicht und die Kommunikation mit dem russischen Festland sowie auf der Insel selbst unterbrochen. Der Flughafen in Juschno-Sachalinsk, der Hauptstadt der Insel, soll nach wie vor in Betrieb sein, es kam jedoch zu Verspätungen.