EventsVeranstaltungen
Loader

Find Us

FlipboardLinkedinInstagramTelegram
Apple storeGoogle Play store
WERBUNG

Besuch im Alten Europa: Harry und Meghan bei Veteranen-Spielen

©
© Copyright Peter Dejong/Copyright 2022 The Associated Press. All rights reserved
Copyright Peter Dejong/Copyright 2022 The Associated Press. All rights reserved
Von su mit dpa
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Das royale Paar reiste für die von Harry ins Leben gerufenen "Invictus Games" an, die am Samstagabend im niederländischen Den Haag offiziell begannen.

WERBUNG

Dafür kamen Prinz Harry und Meghan zurück ins Alte Europa – nach mehr als zwei Jahren: Das royale Paar reiste für die von Harry ins Leben gerufenen "Invictus Games" an, die am Samstagabend im niederländischen Den Haag offiziell begannen.

Bei den „Spielen der Unbezwungenen“ treten mehr als 500 kriegsversehrte Veteranen aus aller Welt in verschiedenen Disziplinen gegeneinander an. Nach zweifachem Aufschub wegen der Pandemie finden die Turniere nun bis zum 22. April statt.

Prinz Harry diente gut zehn Jahre bei der britischen Armee, unter anderem in Afghanistan.

su mit  dpa

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Solidarität im Kriegschaos: Freiwillige sammeln Spenden für Beduinen im Süden Israels

"Was passiert ist, ähnelt der Shoa": Menschen in Paris zeigen sich betroffen

Prinz Harry gegen "Daily Mirror": Historischer Showdown vor Gericht in London