Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

Südfrankreich: Höchste Waldbrandgefahr im Département Gard

Access to the comments Kommentare
Von Euronews  mit AFP
euronews_icons_loading
Trockene Wälder brennen im Süden Frankreichs
Trockene Wälder brennen im Süden Frankreichs   -   Copyright  HONS/AP

In Südfrankreich bleibt die Lage rund um die Waldbrände angespannt. In den Cevennen, im Departement Gard, haben die Feuer bereits 650 Hektar Wald vernichtet, die Feuerwehr muss gegen immer neue Brände kämpfen.

Am Freitag hatte der Wetterdienst Météo-France das Departement wegen der Hitze, der Windböen und der durch die extreme Trockenheit geschwächten Vegetation auf die "höchste Waldbrand-Warnstufe" gesetzt.