EventsVeranstaltungen
Loader

Find Us

WERBUNG

Händeschütteln und ein optimistischer Blick nach vorn

Händeschütteln für eine besssere Zukunft
Händeschütteln für eine besssere Zukunft Copyright Ludovic Marin/AP
Copyright Ludovic Marin/AP
Von Euronews mit afp
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Frankreich und Algerien wollen ihre Beziehungen spürbar verbessern.

WERBUNG

Der algerische Präsident Abdelmadjid Tebboune und der Frankreichs Staatspräsident Emmanuel Macron haben in Algier eine gemeinsame Erklärung unterzeichnet. In dieser fordern sie 60 Jahre nach dem Ende des Algerienkriegs eine "neue, unumkehrbare Dynamik" in den bilateralen Beziehungen.

Präsident Tebboune lobte seinen französischen Amtskollegen und versicherte, dass dieser "eine Annäherung ermöglicht hat, die ohne die Persönlichkeit von Präsident Macron selbst nicht möglich gewesen wäre".

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Macron in Algerien: Auseinandersetzung mit der Kolonialvergangenheit seines Landes

Erinnerungsarbeit zu Frankreichs Kolonialzeit in Algerien: "Man hört uns nicht"

Macrons schwierige Mission: Warum der Präsident in Algerien keinen Respekt genießt