EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader

Finden Sie uns

WERBUNG

"Liebste Mama, mögen die Engel über deine Ruhe wachen"

Charles ist am Freitag nahc London zurück. Dort hat er mit Camilla vor dem Buckingham-Palast die Menge begrüßt.
Charles ist am Freitag nahc London zurück. Dort hat er mit Camilla vor dem Buckingham-Palast die Menge begrüßt. Copyright Yui Mok/PA
Copyright Yui Mok/PA
Von Euronews mit dpa und AFP
Zuerst veröffentlicht am
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Nach dem Tod seiner Mutter zeigte sich König Charles in seiner ersten Ansprache an die Nation sichtlich bewegt. Seine Worte waren ungewöhnlich persönlich.

WERBUNG

Vor dem Buckingham Palast in London mischten sich Gefühle der Trauer mit Begeisterung für den neuen König. Nach dem Tod seiner Mutter ist Charles zurück in London. Charles und Camilla stiegen vor den Palast aus und liefen zu der Menschenmenge, die dort versammelt war. Einige applaudierten, andere riefen: "Gott schütze den König". Charles und Camilla nahmen die Trauerbekundungen entgegen.

Am Abend wendete sich Charles zum ersten Mal als König in einer Fernsehansprache an die Nation: Ich spreche heute in tiefster Trauer zu Ihnen. Während ihres ganzen Lebens war Ihre Majestät die Königin - meine geliebte Mutter - eine Inspiration und ein Vorbild für mich und meine ganze Familie, und wir schulden ihr von Herzen so viel wie eine Familie ihrer Mutter nur schulden kann; für ihre Liebe, ihre Zuneigung, ihren Rat, ihr Verständnis und ihr Vorbild.“

Die Queen starb am Donnerstag im Alter von 96 Jahren auf ihrem schottischen Landsitz Schloss Balmoral. Mit ihrem Tod wurde der 73-jährige Charles zum neuen König.

"Mein Leben wird sich ändern"

Sein Leben werde sich natürlich verändern, wenn er seine neuen Aufgaben wahrnehme, so Charles in seiner Ansprach weiter. „Es wird mir nicht mehr möglich sein, so viel von meiner Zeit und meiner Energie den Wohltätigkeitsorganisationen und Angelegenheiten zu widmen, die mir so sehr am Herzen liegen. Aber ich weiß, dass diese wichtige Arbeit in den vertrauten Händen anderer weitergeführt wird."

Sehr persönliche Ansprache

Charles' Ansprache war ungewöhnlich persönlich. Auch am Ende wendet er sich, sichtlich gerührt, direkt an seine Mutter: "Liebste Mama, während du deine letzte Reise zu meinem liebsten verstorbenen Papa beginnst, will ich nur eines sagen. Danke. Mögen die Engel über deine Ruhe wachen".

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Die letzte Reise der Königin

Die Welt verneigt sich vor der Queen

Premierministerin Truss nach Tod der Queen: "Gott schütze den König"