Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

Champions League: Haaland sorgt für Man City Sieg 2 : 1 gegen BVB

Access to the comments Kommentare
Von Euronews  mit AP
euronews_icons_loading
Haaland erzielt das entscheidende Tor für Manchester City gegen BVB
Haaland erzielt das entscheidende Tor für Manchester City gegen BVB   -   Copyright  Dave Thompson/Copyright 2022 The Associated Press. All rights reserved

Dank Erling Haaland hat Manchester City gegen Borussia Dortmund in der Champions League gewonnen. Der Norweger erzielte am Mittwochabend das entscheidende Tor zum 2 zu 1 gegen seinen Ex-Klub BVB in der 84. Minute im Etihad Stadion. Einige sprachen vom Traumfußball des 22-Jährigen.

Gegen Chelsea konnte Österreichs Fußballmeister Salzburg nur ein 1 : 1 unentschieden erreichen. Bei Salzburg waren mehrere Stammspieler verletzt. Es war das zweite Remis im zweiten Gruppenspiel.

Leipzig musste sich mit dem neuen Trainer Marco Rose - und nur etwa 900 nach Spanien mitgereisten Fans - in Madrid 2 : 0 geschlagen geben, dabei zeigte RB eine gute Leistung gegen die Königlichen. Die Tore schossen Valverde (80. Minute) und Asensio (in der 91. Minute).

In Gruppe H setzen sich Benfica Lissabon gegen Juventus und Paris Saint Germain gegen Maccabi Haifa durch. Für Haifa traf Chery, für den PSG die Starspieler Messi (37. Minute), Mbappé (69.) und Neymar (88.) vor 30.000 Zuschauern in einem Stadion mit aufgeheizter Stimmung.