EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader

Finden Sie uns

WERBUNG

98 Millionen Euro Gewinn: FC Barcelona macht Kasse

Das Stadion des FC Barcelona
Das Stadion des FC Barcelona Copyright Joan Monfort/Copyright 2022 The Associated Press. All rights reserved.
Copyright Joan Monfort/Copyright 2022 The Associated Press. All rights reserved.
Von euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Unter anderem die Veräußerung des Stadionnamens brachte viel Geld ein.

WERBUNG

Der FC Barcelona hat im Spieljahr 2021/22 einen Gewinn von 98 Millionen Euro verbucht. Das ist unter anderem auf Werbeeinnahmen zurückzuführen, etwa durch die Veräußerung des Stadionnamens. Und auch der Verkauf von Übertragungsrechten trug dazu bei.

Auf der Ausgabenseite standen die 45 Millionen Euro, die Barcelona für die Dienste von Robert Lewandowski an den FC Bayern München überwies.

Noch zu Beginn der Saison steckte Barca in Geldnot, konnte sich die Weiterbeschäftigung von Lionel Messi nicht leisten und gab den Argentinier nach Paris ab.

274 Millionen Euro Gewinn erwartet

In der Saison 2022/23 erwartet der FC Barcelona weiterhin steigende Einnahmen, unter anderem dank der Verringerung der Lohnkosten. Der vom Verwaltungsrat genehmigte Haushalt umfasst knapp 1,3 Milliarden Euro und eine Gewinnerwartung von 274 Millionen Euro.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Sagrada Familia: Glanz und Gloria durch Lukas und Markus

Fußball-EM 2024: Schottland hofft auf Sieg bei Auftaktspiel gegen Deutschland

Fußball-EM: Deutschland bereitet sich auf "alle denkbaren Gefahren" vor