Dramatische Unwetter auf Ferieninsel Kreta: Tote, Verwüstungen, Flughafen überflutet

Auf Kreta in Griechenlang hat ein Sturm getobt - wie hier in Paliokastro
Auf Kreta in Griechenlang hat ein Sturm getobt - wie hier in Paliokastro Copyright Harry Nakos/Copyright 2022 The AP. All rights reserved.
Von Euronews mit AP, AFP
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Nach Sturm und sintflutartigen Regenfällen sind zwei Personen ums Leben gekommen, Autos wurden weggespült. Auch am Flughafen von Heraklion herrschte Chaos.

WERBUNG

Auf der Ferieninsel Kreta in Griechenland hat ein Sturm gewütet und durch sintflutartige Regenfälle wurden zahlreiche Autos weggespült. Ein 50 Jahre alter Mann kam bei dem Unwetter ums Leben. Später konnte eine weitere Person nur noch tot geborgen werden. Einige Bewohnerinnen und Bewohner sprachen von Bildern der Apokalypse.

Der Flughafen Nikos Kazantzakis in Heraklion musste vorübergehend wegen Überflutung geschlossen werden. Während des Sturms konnten zahlreiche Flugzeuge weder starten noch landen. Einige Flüge wurden umgeleitet. Zahlreiche Reisende steckten - mitten in den Herbstferien - nicht nur am Flughafen auf Kreta fest. 

In Sitia konnten Touristinnen und Touristen ein archäologisches Museum nicht mehr verlassen, wie Ekathemerini berichtet.

Der Sturm tobte besonders schlimm in der Küstenstadt Agia Pelagia im Norden von Heraklion und richtete extreme Schäden an. Auch der Strand wurde verwüstet.

Harry Nakos/Copyright 2022 The AP. All rights reserved.
Verwüstungen in Agia PelagiaHarry Nakos/Copyright 2022 The AP. All rights reserved.
Harry Nakos/Copyright 2022 The AP. All rights reserved.
Paliokastro nach dem Unwetter, das Freitag und Samstag auf der Insel Kreta tobteHarry Nakos/Copyright 2022 The AP. All rights reserved.

In der Stadt Lygaria gelang es Feuerwehrleuten, eine Frau aus einem ins Meer gestürzten Fahrzeug zu retten. 

Auch die Küstenwache war im Einsatz, um nach vermissten Personen zu suchen.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Schwere Unwetter an der italienischen Adriaküste: mindestens 10 Tote

Tödliche Unwetter: Chaos auf Korsika - Trauer um Kinder in Kärnten

Griechenland gebeutelt: Erst Waldbrände, jetzt Überschwemmungen