Argentinien zieht ins WM-Finale ein

Access to the comments Kommentare
Von Euronews
Blick durch das Tor der Kroaten
Blick durch das Tor der Kroaten   -   Copyright  JEWEL SAMAD/AFP or licensors

Argentinien ist im Finale der Fußball-Weltmeisterschaft. Beim Halbfinalspiel in Katar besiegten die argentinischen Männer Kroatien mit 3:0.

Dabei waren die Argentinier mit nur zwei Offensivspielern angetreten: Superstar Lionel Messi und Julián Álvarez. Messi war es auch, der die Torserie der Argentinier einläutete, mit einem Treffer beim Elfmeter in der 34. Minute. Damit hat Messi nun elf Tore bei Weltmeisterschaften erzielt. Es wird seine letzte WM sein.

Am Sonntag entscheidet sich dann, wer Weltmeister wird. Dann wird Argentinien gegen Frankreich oder Marokko antreten. Für die Kroaten entscheidet sich bereits am Samstag der Wettkampf um den dritten Platz.

Bereits 1978 und 1986 hat Argentinien die Weltmeisterschaft für sich entschieden. Kroatien verpasst nach 2018 ein weiteres Mal den Einzug ins Finale.