EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader
Finden Sie uns
WERBUNG

Euroviews. Mehrheit der Twitter-Nutzerinnen und - Nutzer will, dass Musk seinen Chefposten räumt

Elon Musk stellt Chefposten zur Disposition
Elon Musk stellt Chefposten zur Disposition Copyright Miguel Roberts/Copyright-2022
Copyright Miguel Roberts/Copyright-2022
Von euronews und AP
Zuerst veröffentlicht am Zuletzt aktualisiert
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied
Die in diesem Artikel geäußerten Meinungen sind die der Autoren und stellen in keiner Weise die redaktionelle Position von Euronews dar.

Mehrheit der Twitter-Nutzerinnen und - Nutzer will, dass Musk seinen Chefposten räumt. Elon Musk hatte abstimmen lassen, ob er gehen oder bleiben solle. Außerdem hat er versporchen, sich dem Votum zu beugen.

WERBUNG

Elon Musk lässt abstimmen. Der Twitter-Eigentümer hat die Nutzer und Nutzerinnen seiner Website gefragt, ob er als Chef des Unternehmens zurücktreten solle. Er hatte gleichzeitig versprochen, sich an die Ergebnisse seiner Umfrage zu halten.

Seit er Ende Oktober die Leitung von Twitter übernommen hat, sieht sich der Technologiemagnat heftiger Kritik ausgesetzt.

Insgesamt 57,5 % der 122 Millionen Twitter Nutzer stimmten mit "Ja".

Musk hatte versprochen, Twitter von gefälschten Konten zu befreien und die Redefreiheit zu verbessern.

Das Unternehmen hat jedoch viele seiner wichtigsten Werbekunden verloren, da die Bedenken über seine Ausrichtung wachsen.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Musk darf Hirn-Computer-Implantate am Mensch testen

Dienstbeginn in 6 Wochen: Elon Musk hat Twitter-Nachfolgerin gefunden

"Endlich sind wir alle gleich": Twitter entfernt die blauen Häkchen