Russische Kampfjets für Mali

Access to the comments Kommentare
Von AFN
Übergabe russischer Kampfjets an das malische Militär
Übergabe russischer Kampfjets an das malische Militär   -   Copyright  Capture écran / AFP

Mali hat eine Lieferung russsicher Kampfflugzeuge und Transporthubschrauber bekommen, die jüngste durch den neuen und wichtigsten militärischen und politischen Verbündeten des westafrikanischen Staates. In Empfang nahm die acht Su-25-Kampfflugzeuge und zwei Mi-8-Transporthubschrauber der Chef der malischen Militätjunta, Oberst Assimi Goita.

Oberst Sadio Camara, malischer Verteidgungsminister

"Die malischen Verteidigungs- und Sicherheitskräfte, die wieder auf eigenen Füßen stehen und autonom sind, flößen allen Partnern Respekt ein und vermitteln ein positives Bild von Mali. So viel zu all denen, die voll Nostalgie für eine vergangene Ära sind, die diese Armee auf die Rolle des ewigen Helfers beschränkt sehen wollte."

Seit rund einem Jahr setzt Mali auf russische Wagner-Söldner. Der Einsatz der Bundeswehr wird dort immer gefährlicher. Sie wird nur dann bleiben, wenn die mehrfach verschobenen und nun für Februar 2024 in Aussicht gestellten Parlamentswahlen stattfinden.