Slowakische Beamtenregierung tritt ihr Amt an

Ludovit Odor mit Zuzana Caputova
Ludovit Odor mit Zuzana Caputova Copyright Jaroslav Novak/Tlacova agentura SR
Von Magyar Ádám
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Die Slowakei hat eine neue Regierung unter Führung von Ludovit Odor.

WERBUNG

Die slowakische Präsidentin Zuzana Caputova hat eine Beamtenregierung unter der Führung des parteilosen Finanzexperten Ludovit Odor ernannt. Odors Expertenkabinett löst die konservativ-populistische

Minderheitsregierung unter Eduard Heger ab. Dieser (Unterstützer der Ukraine) war nach heftiger Kritik am 8. Mai zurückgetreten. (Schon im Dezember hatte es ein Misstrauensvotum gegeben (und die Regierung amtierte seitdem nur kommissarisch.

Heger sagte:  "Das sind Experten, und einige von ihnen haben bereits in Ministerien gearbeitet, daher kennen sie sich aus. Daher denke ich, dass sie bereit und engagiert sind. Ich wünsche ihnen Erfolg. Es ist wichtig für die Slowakei."

Odor gehört zur ungarischen Minderheit in der Slowakei. Er versprach eine ruhige und von Fachkompetenz geleitete

Amtsführung. Wie jede neue Regierung muss sich sein Kabinett innerhalb von 30 Tagen einer Vertrauensabstimmung im Parlament stellen.

Ádám Magyar, Euronews: "Das hier ist die Grundschule, in der Ludovit Ódor die ersten vier Klassen absolvierte. Nach Angaben des Bürgermeisters gab es damals nicht viele Schüler hier, und daran hat sich seitdem nichts geändert. Nun aber kann das Beispiel des neuen Regierungschefs allen zeigen, dass Menschen aus einer kleinen Dorfschule wie dieser wirklich etwas bewirken können."

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Politische Krise in der Slowakei: Ministerpräsident Eduard Heger tritt zurück

Nach Polen und Ungarn: Auch Slowakei verbietet Getreideimporte aus Ukraine

Nato-Hilfe für Slowakei: Polen und Tschechien schützen Luftraum des Nachbarlandes