EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader
Finden Sie uns
WERBUNG

Um Haaresbreite: Tour-Debütant Phil Bauhaus verpasst Etappensieg

Phil Bauhaus, rechts, verpasste nur knapp Platz eins
Phil Bauhaus, rechts, verpasste nur knapp Platz eins Copyright Daniel Cole/Copyright 2023 The AP. All rights reserved
Copyright Daniel Cole/Copyright 2023 The AP. All rights reserved
Von Euronews mit AP, dpa
Zuerst veröffentlicht am Zuletzt aktualisiert
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Um ein Haar hat der deutsche Tour-de-France-Neuling Phil Bauhaus gleich zu Beginn der Rundfahrt seinen ersten Etappensieg verpasst. Der zweite Platz des Bocholters lässt aber für den weiteren Verlauf des Radklassikers hoffen.

WERBUNG

Jasper Phlipsen hat die dritte Etappe der Tour de France gewonnen, die aus dem spanischen Baskenland erstmals auf französisches Gebiet führte. Als Zweiter verpasste der deutsche Tour-Debütant Phil Bauhaus nur knapp eine Sensation bei der Zielankunft in Bayonne. Dritter wurde der Australier Caleb Ewan.

Das Gelbe Trikot von Adam Yates geriet nicht in Gefahr. Der Brite führt in der Gesamtwertung weiterhin mit sechs Sekunden Vorsprung auf seinen slowenischen Teamkollegen Tadej Pogacar und seinen Zwillingsbruder Simon Yates.

In Lauerstellung auf Rang sechs liegt TitelverteidigerJonas Vingegaard aus Dänemark.

Philipsen hatte bereits bei der Ausgabe 2022 zwei Etappen gewonnen. Er profitierte in Bayonne von der guten Vorarbeit im Sprint durch Mannschaftsgefährte Mathieu van der Poel. Der Startschuss der Etappe fiel in Amorebieta-Etxano. Sie führte über 193 Kilometer zum Zielort Bayonne.

An diesem Dienstag geht es für das Feld über 181 Kilometer von Dax nach Nogaro. Die Strecke ist wieder wie gemacht für Sprinter. Am Schluss geht es 800 Meter leicht ansteigend schnurstracks geradeaus.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

"Wir sind keine Helden" - Frankreich trauert um letzten D-Day-Veteran

Jeu, set et match: Alcaraz - Zverev bleibt nur das Silbertablett

Warum greift der Innenminister Fußballstar Karim Benzema wegen eines Gaza-Tweet an?