EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader
Finden Sie uns
WERBUNG

Brand in Ankunftshalle: Flughafen Catania bis Mittwoch geschlossen

Löscharbeiten am Flughafen Catania
Löscharbeiten am Flughafen Catania Copyright RAI / EBU
Copyright RAI / EBU
Von euronews
Zuerst veröffentlicht am
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Der Flughafen von Catania auf der italienischen Insel Sizilien bleibt in Folge eines Brandes bis Mittwoch (19. Juli), 14 Uhr, geschlossen.

WERBUNG

Der Flughafen von Catania auf der italienischen Insel Sizilien bleibt in Folge eines Brandes bis Mittwoch (19. Juli), 14 Uhr, geschlossen. Bis dahin sollen die Schäden beseitigt werden, um eine reibungslose Abfertigung zu gewährleisten.

„Die Fluggäste werden dringend gebeten, sich mit ihren Fluggesellschaften in Verbindung zu setzen und nicht nach Fontanarossa zu kommen, da es offensichtlich zu erheblichen Verkehrsbehinderungen kommt", ließ Enrico Trantino, der Bürgermeister von Catania, verlauten.

Keine Verletzten gemeldet

Am Sonntagabend um 23:29 Uhr war bei der Feuerwehr ein Notruf eingegangen. Die Brandbekämpfung im Ankunftsbereich des Flughafens begann ohne Verzögerung. Den Feuerwehrleuten gelang die Eindämmung der Flammen, gegen 5:40 Uhr war der Brand endgültig gelöscht.

Der Sicherheitsdienst hatte die sich im Flughafengebäude befindenden Personen aufgefordert, sich ins Freie zu begeben, teilsweise brach Panik aus. Verletzt wurde niemand, berichtet wurde jedoch von Schockzuständen bei mehreren Reisenden.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Italienische Polizei verhaftet möglichen IS-Kämpfer aus Tadschikistan

Feuer auf einer Mülldeponie in der Nähe des Flughafens Rom-Ciampino

Verletzte beim Einsturz eines Wohngebäudes nahe Neapel