EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader
Finden Sie uns
WERBUNG

Flüchtlingsdrama mit neuem Rekord

Rekordzahl von Geflüchteten auf Lampedusa
Rekordzahl von Geflüchteten auf Lampedusa Copyright David Lohmueller/David Lohmueller
Copyright David Lohmueller/David Lohmueller
Von euronews
Zuerst veröffentlicht am
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Lampedusa hat an diesem Wochenende einen neuen Flüchtlingsrekord zu verzeichnen. Rund 3.100 Menschen kamen auf der kleinen Insel an.

WERBUNG

Auf der italienischen Insel Lampedusa befanden sich am Samstagmorgen über viertausend Migranten und Flüchtlinge. Am Freitag waren bei 65 Anlandungen die Rekordzahl von knapp zweitausend Menschen, und seit Mitternacht weitere rund 1.100 Personen bei 29 Anlandungen auf der Insel angekommen.

Die Behörden arbeiteten daran, die Neuankömmlinge von der Insel in andere Teile des Festlandes, darunter Venetien, Emilia Romagna, Umbrien und Kalabrien, zu bringen. Militärschiffe und Flugzeuge sollen die Verlegung unterstützen.

Lampedusa könne keine weiteren Flüchtlinge aufnehmen", sagte der lokale Präfekt von Agrigento.

Gleichzeitig war das Schiff „Ocean Viking“ mit 438 Nicht-EU-Bürgern an Bord nach Genua geschickt worden.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Lampedusa: „Die Menschen hier verdienen wirklich einen Nobelpreis"

Migranten sagen, wir werden in Tunesien ohne Wasser in der Wüste ausgesetzt

Bootsunglück vor Lampedusa, 38 Erwachsene und 3 Kinder ertrunken