EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader

Finden Sie uns

WERBUNG

LKW nahe Toronto verunfallt: Fünf Millionen Bienen schwirren davon

Imker (Symbolbild)
Imker (Symbolbild) Copyright Carlos Osorio/AP
Copyright Carlos Osorio/AP
Von euronews
Zuerst veröffentlicht am
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

In Burlington in der kanadischen Provinz Ontario ist ein Lastwagen mit Bienen an Bord verunfallt. Rund fünf Millionen der Tiere entkamen. Imker wurden um Hilfe gebeten.

WERBUNG

In Burlington nahe der Großstadt Toronto in der kanadischen Provinz Ontario ist ein Lastwagen mit Bienen an Bord verunfallt. Rund fünf Millionen der Tiere entkamen.

Anwohner Dave Lloyd sagte: „Ich wachte auf, weil meine Frau sagte: Draußen ist etwas los, da sind jede Menge Bienen oder so."

Die Polizei rief die Bevölkerung auf, Fenster und Türen geschlossen zu halten. Imker wurden an den Unfallort bestellt, um sich der Lage anzunehmen. Einer von ihnen war Luc Peters. Er berichtete: „Sie tauschen sich über den Geruch aus, durch Sehen und so weiter. Also fangen sie an, auf diese Art zu kommunizieren und werden ihren Weg nach Hause finden." In einer derartigen Ausnahmelage müsse man lieber Abstand zu den Bienen halten, so Peters. Einer der ersten Imker, die an Ort und Stelle eintrafen, sei mehrmals gestochen worden, meldete La Presse.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

LKW rast in Polizeikontrolle: 6 Tote in Sevilla in Spanien

Wütende Bienen unterbrechen Viertelfinale des ATP-Turniers in Indian Wells

Japan im Schnee: Wintermagie oder Fluch?