EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader
Finden Sie uns
WERBUNG

Umbau des Hitler-Geburtshauses in Braunau: Die Bauarbeiten haben begonnen

Hitlers Geburtshaus in Braunau
Hitlers Geburtshaus in Braunau Copyright Kerstin Joensson/AP
Copyright Kerstin Joensson/AP
Von euronews
Zuerst veröffentlicht am
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

In Braunau am Inn haben die Umbauarbeiten am Geburtshaus von Adolf Hitler begonnen. Bis 2026 soll das Gebäude in eine Polizeiwache umgewandelt werden.

WERBUNG

In Braunau am Inn haben die Umbauarbeiten am Geburtshaus von Adolf Hitler begonnen. Bis 2026 soll das Gebäude in eine Polizeiwache umgewandelt werden. Um über die Nutzung des Hauses zu entscheiden, wurde ein Ausschuss eingesetzt, der bereits 2016 seine Empfehlung vorlegte. Die Umwandlung in eine Polizeiwache ist umstritten.

Florian Kotanko, Vorsitzender des Vereins für Zeitgeschichte Braunau, meint: „Es ist meiner Meinung nach zu wenig. Es fehlt jegliche historische Kontextualisierung. Und die Intention des Innenministeriums, es soll durch einen Umbau der Wiedererkennungswert genommen werden, ist meiner Meinung nach nicht erfüllbar."

Verhindert werden soll, dass das Gebäude zum Wallfahrtsort für Neonazis wird. Seit zwölf Jahren steht das Haus leer. 2016 wurde die langjährige Eigentümerin enteignet, nachdem eine Einigung über eine Übernahme durch den Staat gescheitert war.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Russische Weltkriegs-Siegesfeier in Wien: "Putin der Mensch Nummer 1"

Nur noch 49 Tage, dann geht's los; Gigantische Olympische Ringe am Eiffelturm angebracht.

Feierlichkeiten zum D-Day beginnen in der Normandie