EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader

Finden Sie uns

WERBUNG

Untersee-Telefonleitung gekappt - Schweden wittert Sabotage

Unterseekabel beschädigt
Unterseekabel beschädigt Copyright Guarda Costeira da Suécia via AP, Arquivo
Copyright Guarda Costeira da Suécia via AP, Arquivo
Von euronews
Zuerst veröffentlicht am
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

In der Ostsee ist ein Telekommunikationskabel von Schweden nach Estland beschädigt worden. War das Sabotage?

WERBUNG

Schweden hat die teilweise Beschädigung eines Untersee-Telekommunikationskabels in der Ostsee gemeldet. Das Kabel führt nach Estland. Die Behörden gehen davon aus, dass diese zur gleichen Zeit wie die Beschädigung einer Gaspipeline und eines Telekommunikationskabels von Finnland nach Estland erfolgte.

Ist Sabotage im Spiel?

Finnland hat eine Untersuchung wegen möglicher Sabotage eingeleitet. Die Ursache für die Schäden sei bislang noch unklar.

Die Vorfälle ereigneten sich etwas mehr als ein Jahr, nachdem die Nord-Stream-Gaspipelines zwischen Deutschland und Russland in der Ostsee durch Explosionen teilweise zerstört wurden.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Schweden oder Schweiz? Das schwedische Fremdenverkehrsamt startet eine Kampagne, um den Unterschied zu erklären

Anschlag auf Nord-Stream-Rohre: Es steckte ein Staat dahinter

Gaspipeline in Litauen explodiert