EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader
Finden Sie uns
WERBUNG

Antisemitische Vorfälle in Dagestan: Kreml macht Westen und Ukraine mitverantwortlich

Aufnahme der Menge auf dem Flugfeld des Flughafens Machatschkala
Aufnahme der Menge auf dem Flugfeld des Flughafens Machatschkala Copyright -/Copyright 2023 The AP. All rights reserved.
Copyright -/Copyright 2023 The AP. All rights reserved.
Von euronews
Zuerst veröffentlicht am
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Der Kreml macht westliche Geheimdienste sowie die Regierung in der Ukraine für die antisemitischen Vorfälle am Flughafen Machatschkala in Dagestan mitverantwortlich.

WERBUNG

Der Kreml macht westliche Geheimdienste sowie die Regierung in der Ukraine für die antisemitischen Vorfälle am Flughafen Machatschkala in Dagestan mitverantwortlich.

Der Sprecher von Präsident Wladimir Putin sagte, es gebe den Versuch des Westens, „die Lage im Nahen Osten dazu zu nutzen, um eine Spaltung der russischen Gesellschaft herbeizuführen." 20 Menschen waren verletzt und 60 festgenommen worden, nachdem eine wütende Menge das Flugfeld gestürmt hatte, auf dem eine Maschine aus Israel gelandet war.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Putin erlässt Haftbefehl: Nawalnys Witwe reagiert mit Spott

Rebellion gegen Putin: Vor einem Jahr begann Prigoschins Marsch auf Moskau

Russland schottet sich weiter ab: Börse in Moskau stellt Handel mit Euro und Dollar ein