EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader
Finden Sie uns
WERBUNG

Belohnung für Hinweise auf den Aufenthaltsort von Nawalny

Demonstranten vor der Residenz des russischen Botschafters in Berlin, 16. Dezember 2023
Demonstranten vor der Residenz des russischen Botschafters in Berlin, 16. Dezember 2023 Copyright Paul Zinken/(c) Copyright 2023, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten
Copyright Paul Zinken/(c) Copyright 2023, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten
Von Christoph Debets
Zuerst veröffentlicht am
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Der russische Oppositionspolitiker Alexej Nawalny ist verschwunden. Nachdem der Kreml Anfragen nach seinem Aufenthaltsort unbeantwortet lies, haben seine Anhänger jetzt eine Belohnung ausgesetzt.

WERBUNG

Der Aufenthaltsort des inhaftierten russischen Oppositionspolitikers Alexej Nawalny ist auch 15 Tage nach seinem Verschwinden innerhalb des russischen Gefängnissystems unbekannt. Sein Team erklärte vergangene Woche, es habe einen "ernsten gesundheitlichen Vorfall" gegeben, der auf Hunger zurückzuführen sei. Nachdem der Kreml hat ihre Anfragen nicht beantwortet hat, haben seine Anhänger jetzt für Hinweise auf seinen Aufenthaltsort eine Belohnung ausgesetzt. Nawalny verbüßt eine Haftstrafe wegen Betrugs. Im August wurde er wegen des Vorwurfs des Extremismus zu weiteren 19 Jahren in einer Kolonie des "Sonderregimes" verurteilt. Er besteht darauf, dass die gegen ihn erhobenen Vorwürfe politischer Natur sind.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Nawalny zu weiteren 19 Jahren Haft verurteilt - wegen "Extremismus"

Charité: Ärzte gehen von Vergiftung Nawalnys aus

Mordfall Alexander Litwinenko: Großbritannien will auf "Bedrohungen aus Russland" reagieren