EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader
Finden Sie uns
WERBUNG

Wiederaufbau-Konferenz für die Ukraine in Berlin: Alle Entwicklungen im Überblick

Der ukrainische Präsident und der deutsche Bundeskanzler in Berlin, 11. Juni 2024.
Der ukrainische Präsident und der deutsche Bundeskanzler in Berlin, 11. Juni 2024. Copyright Donogh McCabe/ Euronews
Copyright Donogh McCabe/ Euronews
Von Johanna Urbancik
Zuerst veröffentlicht am Zuletzt aktualisiert
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button

Die URC2024 findet unter dem Motto "Vereint in der Verteidigung. Vereint im Wiederaufbau. Gemeinsam stärker", statt.

WERBUNG

Der Wiederaufbau der Ukraine, das ist das Thema bei der diesjährigen Ukraine Recovery Conference in Berlin. Regierungschefs und Politiker aus der Ukraine und Europa werden an der Konferenz vom 11. bis 12. Juni teilnehmen.

Da Russland verstärkt das ukrainische Stromnetz angreift, wird der Fokus der Konferenz unter anderem auf der Stromversorgung liegen. Angesichts von Stromausfällen im Sommer und steigenden Energiepreisen sollen 95 Investitionsprojekte vorgestellt und Fortschrittsberichte zu über 200 Reformzielen präsentiert werden.

Laut dem Kyiv Independent sind die Schäden so groß, dass sich die Ukrainer auf ein "Leben in Kälte und Dunkelheit" einstellen müssten, sagte ein ukrainischer Beamter der Financial Times. Für die Ukraine sind regelmäßigen Stromausfälle zur Normalität geworden.

Euronews nimmt an der Konferenz teil und hält Sie mit den neusten Entwicklungen auf dem Laufenden.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

75 Millionen Euro für Ukraine-Fonds: Selenskyj besucht Wiederaufbaukonferenz in Berlin

Krieg in der Ukraine: Kiew schießt ultramodernen russischen Kampfjet aus 600 km Entfernung ab

Solarer Marshall-Plan: Kann die Ukraine mit erneuerbaren Energien wiederaufgebaut werden?