EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader
Finden Sie uns
WERBUNG

Ratingagentur Fitch stuft Frankreich herab

Ratingagentur Fitch stuft Frankreich herab
Copyright 
Von Euronews
Zuerst veröffentlicht am
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button

Die Ratingagentur Fitch hat die Kreditwürdigkeit Frankreichs herabgestuft. Die Bonitätsnote wurde von AA+ auf AA gesenkt, es ist bei Fitch die

WERBUNG

Die Ratingagentur Fitch hat die Kreditwürdigkeit Frankreichs herabgestuft. Die Bonitätsnote wurde von AA+ auf AA gesenkt, es ist bei Fitch die drittbeste Note. Zur Begründung hieß es, die Aussichten für den französischen Staatshaushalt seien trübe, es mangele an Reformen. Bereits im Oktober hatte Fitch mit der Herabstufung gedroht. Bei S&P verfügt Frankreich, die zweitgrößte Euro-Volkswirtschaft, ebenfalls über die drittbeste Note “AA”. Bei Moody’s hat Frankreich noch die zweitbeste Note “AA1”.

Das schuldengeplagte Frankreich wurde jüngst auch von der Eurogruppe zum Sparen aufgefordert, um die Vorgaben des Euro-Stabilitätspakts einzuhalten. “Mehr (Spar-)Maßnahmen sind nötig”, hatte Eurogruppenchef Jeroen Dijsselbloem vergangenen Montag in Brüssel am Rande von Beratungen der Euro-Finanzminister gesagt.

Die Ressortchefs folgten damit der EU-Kommission, die im November Frankreich, Italien und Belgien eine Frist bis März 2015 eingeräumt hatte, um ihre Budgets für das kommende Jahr in Ordnung zu bringen. Da Frankreich schon seit 2009 im Defizitverfahren ist, drohen dem Land letztlich Strafen in Milliardenhöhe.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Vor dem Wahlfinale: Macrons Partei verwirft Reform der Arbeitslosenunterstützung

Geschäftsklima in Deutschland sinkt im Juni: Kein Euro 2024-Sommermärchen?

Könnten Mangan-Batterien die Hauptantriebskraft auf dem Markt für Elektrofahrzeuge werden?