EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader

Finden Sie uns

WERBUNG

Börse straft Berufs- und Karrierenetzwerk Linkedin ab

Börse straft Berufs- und Karrierenetzwerk Linkedin ab
Copyright 
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button

Das Berufs- und Karrierenetzwerk Linkedin überrascht die Analysten mit Verlust einem schwachen Ausblick. Im letzten Quartal 2015 verlor das

WERBUNG

Das Berufs- und Karrierenetzwerk Linkedin überrascht die Analysten mit Verlust einem schwachen Ausblick.

Im letzten Quartal 2015 verlor das Unternehmen 7,5 Millionen Euro, im Jahr zuvor war noch ein Plus herausgekommen.

LinkedIn shares plunge 28% after hours https://t.co/mTeG7cyJ3wpic.twitter.com/Ql2pYSk9ve

— Financial Times (@FT) February 4, 2016

Die Aktie lag eine Stunde nach Börsenschluss um 28 Prozent im Minus bei 138 Dollar. Vor einem Jahr notierte der Wert noch bei 270 Dollar. Für das erste Jahresviertel erwartet Linkedin 732 Millionen Euro Einnahmen und bis zu 3,26 Milliarden Euro für das ganze Jahr 2016 – bis zu 10 Prozent weniger als die Analysten.

Linkedin hat nach eigenen Angaben über 400 Millionen Nutzer weltweit.

su mit Reuters

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Einer der größten Reiseveranstalter Europas stellt Insolvenzantrag

Renten in Europa: Welche Länder sind die besten und die schlechtesten für den Ruhestand?

Nachfrage nach KI treibt Nvidia-Quartalsergebnis: Kurs erstmals über 1000 Dollar